Hinrich Lührs ist ausgebildeter Groß- und Außenhandelskaufmann, spezialisiert auf tropische und nordamerikanische Furnier- und Sägehölzer. In den 1980er-Jahren war Hinrich Lührs als Holzmakler in den Vereinigten Staaten tätig und vermittele von dort aus Furniere, Rund- und Schnitthölzer an seine internationalen Kunden.

1991 – nach dem Fall der Berliner Mauer – wechselte er – quasi von der Zellulose zum Zelluloid – in die Werbefilmbranche und hat agentur- und produktionsseitig internationale Kunden und Etats betreut.

Seit 1994 arbeitet er als freiberuflicher Filmhersteller und Produktionsleiter für internationale Werbeagenturen und Konzerne. Seit einigen Jahren auch erfolgreich im Dokumentarfilmbereich.